Schule in Corona-Zeiten - Lernen auf Distanz

Liebe Eltern der Grundschule Föhr-Land,

 

aufgrund der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen findet bis zum 31.01.2021 kein Präsenzunterricht an allen Schulen des Landes statt. Eine Notbetreuung wird aber an beiden Standorten gewährleistet. Das weitere Vorgehen für das "Distenz-Lernen" wird Ihnen regelmäßig per Mail mitgeteilt. Bitttre schauen Sie mehrfach täglich in Ihr Mail-Postfach.

im Kreis Nordfriesland müssen alle Schülerinnen und Schüler  während der Notbetreuung eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen. Dies gilt natürlich ebenso für alle Lehrer und Mitarbeiter der Schule.

Vor allem für die ersten Klassen ist die Pflicht zum Tragen der Maske eine große Last. Es ist bewundernswert, wie toll alle Kinder mit der gegenwärtigen Situation umgehen.

 

  

Sollte der so genannte "7-Tage-Inzidenzwert" wieder anhaltend unter die 50er-Marke sinken, dürfen wir wieder "maskenfrei" im Klassenraum sitzen. Wann dies sein wird, bleibt abzuwarten.

Ansonsten gilt auch in der Notbetreuung weiterhin die strikte Kohortentrennung sowie die Maskenpflicht auf den Fluren. Darüber hinaus lüften wir die Klassenräume alle 20 Minuten. 

Der Schulalltag in Zeiten von Corona ist anders als gewohnt und er wird Vielen noch lange in Erinnerung bleiben. Machen wir das Beste daraus und hoffen, dass wir gesund bleiben!

 

Herzliche Grüße

Michael Oldigs